24h Hotline: 0800 - 401 4001 

Ratgeber

Was ist bei einer Leichenfundortreinigung zu beachten?

Die längere Liegezeit einer Leiche ist oftmals verbunden mit dem Austritt von Körperflüssigkeiten, Blut und Exkrementen. Aufgrund des erhöhten Infektionsrisiko sollte man Unfall- und Leichenfundortstellen daher nicht selbstständig reinigen, sondern eine qualifiziere Tatortreinigungsfirma für die Spezialreinigung der Immobilie hinzuziehen. Durch eine unsachgemäße Reinigung der Unfall- oder Leichenfundstelle werden Verschmutzungen und Gerüche meist nur überdeckt, aber nicht beseitigt.

Im schlimmsten Fall kommt es zu einer Erweiterung der Kontamination bzw. zu Schädigungen von Wand und Bodenflächen. Hierbei können hohe Folgekosten entstehen. Das Betreten einer Leichenwohnung vor deren Spezialreinigung kann außerdem zu einer Verschleppung von kontaminierten Material innerhalb der Wohnung führen. Lassen sie daher die Räumung und Reinigung stark kontaminierter Immobilien nur von Expertenhand durchführen.

Informationen zum Ablauf einer Tatortreinigung

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Besichtigungstermin oder ein Beratungsgespräch mit einer Tatortreinigungsfirma zur Erstellung eines Kostenvoranschlags für die bevorstehenden Aufgaben.

  • Es empfiehlt sich, die Angebot genau zu prüfen +

    Bei Angeboten zu Dumpingpreisen ist Vorsicht geboten. Sehr oft handelt es sich hierbei um unseriöse Lockangebote. Um Kosten einzusparen werden notwendige Arbeiten entweder gar nicht , oder nur unzureichend ausgeführt. Oftmals kann es dann zu Nachbesserungen und Nachzahlungen kommen oder Einrichtungsgegenstände werden nicht ordnungsgemäß entsorgt. Dieses kann im nach hinein für Sie hohe Folgekosten verursachen.
    Lassen Sie sich bitte alle Arbeiten und das Zustandkommen eines Angebots von der Tatortreinigungsfirma genau erklären.

    Ein seriöses Unternehmen nimmt sich Zeit für Ihr Anliegen, Ihre Probleme und Wünsche und wird Ihnen ein realistisches Angebot zu einem verbindlichen Festpreis unterbreiten. Bei der nachfolgenden Besichtigung ermittelt der Tatortreiniger den Umfang der bevorstehenden Arbeiten. Es ist ratsam sich mindestens zwei Angebote von qualifizierten Tatortreinigungsfirmen einzuholen, die über die nötige Qualifikation beispielsweise durch zertifizierte Desinfektoren verfügen.

    Die fachgerechte Ausführung von Tatortarbeiten erfordert Sachverstand sowie die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen gemäß dem Bundesseuchen- und Infektionsschutzgesetz. Nicht fachgerechte Arbeiten können außerdem zu baulichen Schädigungen und Nachbesserungen mit hohen Folgekosten führen. Achten Sie bei Angeboten auf möglicherweise versteckte Kosten, die für Sie zunächst nicht ersichtlich sind. Gerne beraten wir Sie über das Zustandekommen eines fairen Angebotes. Welche Positionen sind überhaupt notwendig ? Was bedeuten die einzelnen Fachbegriffe und Kostenpunkte auf dem Angebot, usw. Lassen Sie sich ein Angebot zur Beweislage immer schriftlich geben.

  • Was noch zu beachten ist +

    Nach Vergabe des Auftrags sollte so schnell wie möglich mit den Arbeiten begonnen werden, um die Reinigung nicht zu erschweren und um das mögliche Auftreten von Schädlingen zu verhindern. Überprüfen Sie, ob eine Tatortfirma Werbung auf Ihren Fahrzeugen trägt. Damit schützen Sie sich gegenüber einer möglichen üblen Nachrede von Nachbarn und bewahren Ihre Diskretion. Es gilt mit dem Tatortreiniger den Zutritt für die Räumlichkeiten und eine eventuelle Schlüsselübergabe abzuklären. Bei Leichenfundorten sollten Sie sich zunächst informieren, ob die Räumlichkeiten durch Behörden oder Polizei für eine Tatortreinigung freigegeben sind.

    Vor dem Beginn der Arbeiten ist zu prüfen, welche Einrichtungsgegenstände Des Inventars wiederverwendet werden können und welche Gegenstände einer fachgerechten Entsorgung unterzogen werden müssen. Manchmal ist die Entsorgung kontaminierter Möbel und Gegenstände günstiger als deren Reinigung. Unangenehme Gerüche zum Beispiel nach längerer Liegezeit eines Leichnams werden über eine professionelle Geruchsneutralisation nachhaltig beseitigt.

  • Vorsichtsmaßnahmen bei Geruchsneutralisierung +

    Hierbei kommt in der Regel das effektive Ozonverfahren zum Einsatz. Ozon wirkt in der Raumluft toxisch, daher müssen alle Fenster, Türen und Zugänge nach Außen mit Klebeband luftdicht abgeschottet werden. Die Räumlichkeiten dürfen bei laufendem Betrieb des Ozongenerators nicht betreten werden. Üblicherweise kennzeichnet ein Hinweisschild auf der Eingangstür zur Wohnung diese Gefahr. Bitte informieren Sie Angehörige und Nachbarn darüber, die Wohnung während dieser Zeit nicht zu betreten. Der Tatortreiniger gibt den Einsatzort wieder frei, sobald die Räumlichkeiten gefahrlos betreten werden können.

    Falls Sie noch weitere Informationen wünschen, so beraten wir Sie gerne jederzeit kostenlos durch unser kompetentes Beratungsteam.

  • 1
 

SOFORTHILFE - DEUTSCHLANDWEIT!
24h an 7 Tagen in der Woche - auch an Feiertagen
24h-Service-Hotline 0800 -­ 401 4001  (kostenfrei anrufen)
Nutzen Sie unsere weiteren Kontaktmöglichkeiten: RÜCKRUFSERVICEANGEBOTSFORMULARKONTAKTFORMULAR
Kompetente Beratung, Anfahrt und Besichtigung sind selbstverständlich kostenfrei.